Wie kann ich sehen, welche WLAN-Kanäle belegt sind? Welchen Kanal benutzt mein Kunde am besten?
Gefragt am 30.05.2022
Allgemein, Firmware, Bedienung, Zubehör
Antwort am 30.05.2022
Um die Kanalbelegung zu begutachten kann Ihr ARGUS im WLAN Client-Mode (WLAN-Basic-Option) nach vorhandenen Netzwerken / Access Points scannen.
In den Informationen zu einzelnen Access Points werden die vollständigen Daten inkl. des benutzten Kanals angezeigt.
So kann nach Kontrolle jedes einzelnen Eintrags gesagt werden welcher Kanal sich am ehesten zur Benutzung eignet.

Dies wird je nach Menge der vorhandenen Netzwerke sehr aufwändig werden.

Mit der neuen WLAN Erweiterung, dem ARGUS® WLAN Analyzer, lässt sich die Auslastung der WLAN Frequenzen in Ihrem ARGUS sehr viel einfacher überblicken.
Diese Auswertung ist tabellarisch und grafisch möglich.

Drücken Sie hierfür in der Liste der WLAN Netzwerke auf "Menü" und wählen dann das gewünschte Band.

So sieht es in ARGUS 153, 156, 163 und 166 aus:



So sieht es in ARGUS 260 und 300 aus:



Ebenfalls können hiermit während einer bestehenden WLAN-Verbindung Netzwerke angezeigt und erneut gesucht werden.
Gefundene Netzwerke können automatisch ausgewertet und alle AP-Infos angezeigt werden.

Keine Informationen müssen mehr einzeln in Handarbeit zusammengesucht werden.
Steht die volle Kanalbandbreite zur Verfügung, welcher Kanal ist am ehesten geeignet, wie stark sind vorhandene Netze?

Antworten auf diese Fragen werden mit ARGUS® WLAN Analyzer schnell und einfach von Ihrem ARGUS präsentiert.

Tipps & Tricks

Ab die Post:

Wie geht man vor, wenn man einen ARGUS einschicken möchte?
Zur Anleitung >>>

Nachgelesen

Interessante Fachartikel rund um das Thema TK-Messtechnik finden Sie hier >>>

Noch mehr Input

Input – Die Praxisseminare von intec. Zu den Terminen & Themen  >>>

Vielen Dank für Ihre Frage!

Möchten Sie Ihre Frage persönlich beantwortet haben?
Dann tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein: