Ich habe TR-069 freigeschaltet, wie geht es nun weiter?
Gefragt am 22.02.2016
Allgemein, Bedienung, Firmware, VoIP/IPTV/Data
Antwort am 22.02.2016
TR-069 kann in den Virtual Line Einstellungen Ihres ARGUS aktiviert werden.
In der Statusübersicht, finden Sie die Einstellung so:

"Data" -> "Edit" -> ein Virtual Line Profil Ihrer Wahl -> "Edit" -> "TR-069" -> "Verwende TR-069" -> "ja"

Innerhalb weniger Augenblicke nach dem Start des Service Data zeigt Ihnen Ihr ARGUS nun Informationen zu dem getesteten Anschluss an.
Je nach Vermittlungsstelle Folgendes:

-(Radius, BNG) Zugrunde liegende Technik, Radius oder BNG
-(BNG) Infos über den BNG
-(BNG) Die geschaltete Rufnummer(n) (bis zu 10)
-(BNG) Empfangene SIP / VoIP Registrar Infos

Verfügt Ihr Tester über die VoIP Schnittstelle, so können die empfangenen Daten direkt für einen Verbindungsaufbau genutzt werden.
Die zeitaufwendige manuelle Eingabe der Kundendaten (oder gerade das Suchen dieser) entfällt an der neuen BNG Plattform im Zusammenspiel mit TR-069 komplett.

Fehlt Ihnen noch die TR-069 Option, oder tauchen weitere Fragen auf, so stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Tipps & Tricks

Ab die Post:

Wie geht man vor, wenn man einen ARGUS einschicken möchte?
Zur Anleitung >>>

Nachgelesen

Interessante Fachartikel rund um das Thema TK-Messtechnik finden Sie hier >>>

Noch mehr Input

Input – Die Praxisseminare von intec. Zu den Terminen & Themen  >>>

Vielen Dank für Ihre Frage!

Möchten Sie Ihre Frage persönlich beantwortet haben?
Dann tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein: