Wie lade ich ein fertiges Profil / meine OC-Kennung in den ARGUS?
Gefragt am 03.06.2014
PC-Software, Bedienung
Antwort am 03.06.2014
Stellen Sie bitte zunächst sicher, die aktuellste Version unserer PC Software WINanalyse oder WINplus zu verwenden.

1. Den ARGUS mit unserer PC Software verbinden:

Verbinden Sie Ihren ARGUS mit dem PC.
Ist dies geschehen, wählen Sie bitte in WINplus/analyse den Menüpunkt „Datei“ -> „Argus Konfigurationen“. Im darauf erscheinenden Auswahldialog wählen Sie bitte den zu Ihrem ARGUS passenden Anschluss aus.
Die Verbindung mit dem PC besteht nun, dies bestätigt ARGUS durch eine leuchtende "PC" LED.
Sollte diese nicht leuchten, so aktivieren Sie bitte in Ihrem Tester unter "Menü" -> "Einstellungen" -> "Trace / remote" die PC Verbindung.

2. Die Konfiguration in den ARGUS laden:

Wählen Sie den Pfad der zu benutzenden ARGUS-Konfiguration (vom Dateityp *.acn, ungepackt) über den Punkt "Verzeichnis" aus.
Markieren Sie die gewünschte Konfiguration und wählen Sie die Schaltfläche „Sendet gewählte Konfiguration zum Argus“ (Pfeil nach rechts).

Tipps & Tricks

Ab die Post:

Wie geht man vor, wenn man einen ARGUS einschicken möchte?
Zur Anleitung >>>

Nachgelesen

Interessante Fachartikel rund um das Thema TK-Messtechnik finden Sie hier >>>

Noch mehr Input

Input – Die Praxisseminare von intec. Zu den Terminen & Themen  >>>

Vielen Dank für Ihre Frage!

Möchten Sie Ihre Frage persönlich beantwortet haben?
Dann tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein: